Das Konzept

Von Montag bis Freitag heißt es in Holm-Seppensen

Tanzen, einfach nur Tanzen und jede Menge Spass haben!

Kinder im Alter von 3 bis 15 Jahren tanzen in altersgerechten Gruppen. Durch rhythmische und räumliche Spiele vertiefen wir die Bewegungsfreude. In kindgemäße Bildersprache werden tanztechnische Übungen verpackt. Da brüllt schon mal der Saal „Ene-mene-muh“, aber dann handelt es sich nicht um einen Abzählreim sondern um eine Armkombination, es gibt eine Rollerdrehung und Verwandlungen in „Steine“, „Blumen“ und „Sonnenstrahlen“. Themen aus der kindlichen Welt werden spielerisch improvisiert. Die Kinder machen einen Ausflug ins „Spiegelkabinett“ oder einen „Spaziergang durch den Zoo“. Besondere Aufmerksamkeit gilt den partnerbezogenen Spielen; sie bauen Berührungsängste ab und stärken das Selbstvertrauen.

Das Programm umfasst Tänze zu moderner Kindertanzmusik und aktuellen Hits, darstellende Tänze und Einstudierungen, die im kleinen und manchmal auch im großen Rahmen aufgeführt werden.

Bei den älteren Kindern steht nicht nur das Erlernen von Choreographien im Vordergrund. Sie trainieren auch die Beweglichkeit, Körperspannung, Gestik, Mimik und Ausstrahlung. Ich möchte ihnen ein hohes Maß an Selbstvertrauen mit auf den Weg geben, das sie in vielen Situationen ihres Teeny-Daseins gebrauchen können.